Bergvilla Vals in Graubünden

Wer sich in der Villa Vals niederlässt befindet sich an einem Ort, der perfekt in das idyllische Landschaftsbild Graubündens in der Schweiz integriert wurde. Das außergewöhnliche Häusschen wurde in den Berg nahe des Tals Vals eingebaut, in dem sich auch die weltbekannte Therme von Peter Zumthor befindet. Von der 160qm großen Ferienwohnung sind von außen betrachtet, nur die beachtliche Terrasse und die hohen Glasfassaden zu sehen. Eine kleine Holzhütte stellt den ungewöhnlichen Eingang des Hauses dar. Von hier aus führt ein unterirdischer Tunnel ins Innere. Entworfen wurde die Villa Vals von den Architekten Bjarne Mastenbroek und Christian Müller, genau genommen von deren Büros SeARCH und CMA. Die Einrichtungsmöbel und Gegenstände wurden von dänischen Designern ausgewählt und die Gestaltung der Innenräume ist auffallend extravagant. VF020505_07_villa vals_interior_dining_0VF070505_08_villa vals_interior_kitchen_00505_04_villa vals_lights_night_0Bilder©Iwan Baan

Gefällt Ihnen?

Have your say